...ihr privater Waffenmarkt

  Home     Waffe verkaufen     Langwaffen     Kurzwaffen     Freie Waffen     Waffenzubehör & Munition     Waffenrecht     Impressum 

Waffen-Lexikon

Achtung: Die Redaktion übernimmt keinerlei Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hier gemachten Angaben.

Hier zunächst ein paar der am häufigsten gestellten Fragen, und natürlich auch die Antworten darauf:

Ich suche einen Revolver, der .38 und .357 magnum schießen kann, finde aber immer nur eines von beiden?

Antwort der Redaktion: Ein Revolver im Kaliber .38 Special kann wirklich nur Munition im Kaliber .38 verschießen. Er würde, wenn die Patrone nicht sowieso länger wäre, dem Gasdruck einer .357 Magnum nicht standhalten.

Ein Revolver im Kaliber .357 Magnum kann .38 Special, .38 Wadcutter und .357 Magnum verschießen, dafür wurde er gebaut, beschossen und zugelassen. Daher wird dies von den Verkäufern eigentlich fast nie gesondert erwähnt.

Warum finde ich hier kaum Langwaffen im Kaliber 7,62 X 51mm?

Antwort der Redaktion: Das Kaliber 7,62 X 51mm (Altes Nato Kaliber) entspricht 100% dem Kaliber .308 Winchester. Daher finden Sie meistens diese Bezeichnung.

Warum ist meine Deko-Waffe nicht Freiverkäuflich, sondern Frei ab 18 oder WBK-Pflichtig?

Antwort der Redaktion: Dekowaffen sind nur dann Frei verkäuflich für jedermann, wenn eine Bescheinigung vom Büchsenmacher existiert, das die Waffe nach dem Deutschen Waffengesetz vollständig entschärft wurde. Dafür werden alle wesentlichen Teile einer Waffe nach einem festen Plan bearbeitet. Nur dann geht von der Waffe keinerlei Gefahr mehr aus. Salutwaffen und Ähnliche sind Frei verkäuflich ab 18. Wenn keine offizielle Entschärfung nachgewiesen werden kann, besteht WBK-Pflicht.

Warum ist meine Flobert-Waffe nicht Frei ab 18?

Antwort der Redaktion: Flobert-Waffen sind bereits seit einigen Jahren WBK-Pflichtig. Es reicht jedoch die einfache WBK der Kreispolizeibehörde ohne Bedürfnis-Nachweis

Was sind eigentlich Büchsflinten?

Büchsflinten sind jagdliche Waffen. Diese haben einen Kugellauf (Büchsenlauf) und einen Lauf für Schrot (Flintenlauf). So kann ein Jäger im Revier auch schnell mal Schädlinge schießen, obwohl er vielleicht Rotwild bejagen wollte.

Was sind Drillinge?

Drillinge sind ebenfalls kombinierte jagdliche Waffen. In der Regel besitzen diese 2 Schrotläufe. Und zusätzlich einen Kugellauf. Es gibt aber auch Drillinge mit 2 verschiedenen Kugelläufen, und einem Schrotlauf etc. Im Prinzip ist jede Kombination denkbar.

Welche Gaspistolen sind in Deutschland zugelassen?

Generell alle Waffen, die mit dem Zeichen “PTB” gekennzeichnet sind. PTB = Physikalisch Technisches Bundesamt

Welche Luftgewehr sind in Deutschland frei verkäuflich?

Grundsätzlich alle Luftgewehre, die das Zeichen “F” im Fünfeck tragen. Das bedeutet, das diese eine Geschossenergie von nicht mehr als 7,5 Joule abgeben. Ausnahme: Luftgewehre aus alter DDR Produktion. Diese tragen kein “F” im Fünfeck. Trotzdem sind diese frei verkäuflich an Personen über 18 Jahren.

 


Werben auf Waffenboerse.net        Kaufgesuche

Sie haben noch Fragen oder Anregungen? Tel. +49 2541 926663 oder mailen Sie uns: info@waffenboerse.net

Copyright 2014-2017 by Swen Gossens

Pagerank- & Counterservice

 


Online Waffen kaufen und verkaufen auf waffenbörse.net. Ihr privater Waffenmarktplatz für Deutschland, Österreich, und die Schweiz.

Acheter et vendre des armes à waffenbörse.net. Votre marché d'armes privé pour la France, la Belgique Luxembourg et la Suisse.

Køb online og sælge våben til waffenbörse.net. Din private markedsplads våben til Danmark, Sverige, Norge og Finland

Buy online and sell weapons to waffenbörse.net. Your private arms market place for the British Isles and Europe

Kup online i broń do waffenbörse.net. Twoja prywatna broń giełda polska w Niemczech, Austrii i Szwajcarii.

sponsored by www.bauspardirekt.de

Waffenmarkt Österreich, Waffenmarkt Schweiz, Waffenmarkt Deutschland, Waffenmarkt Liechtenstein, Waffenmarkt Luxembourg.

Online Bausparen

 

Vermögenswirksame Leistungen